Griechisch-katholische Kirche in der Slowakei
Byzantine Catholic Church in Slovakia

 

MUSIK
im Format MP3

 

 

Chor des heiligen Romanos des Melodos [Roman Sladkopevec] des Griechisch-katholischen Priesterseminar in Prešov

Wie Weihrauch steige empor zu dir mein Gebet: - Gesang aus der Liturgie der vorgeweihten Gaben aus dem Psalm 140. Obichod. (Teil)
(0:55; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 862 kb) kirchenslawisch

Verbirg nicht dein Antlitz: - Prokimen in der sonntaglichen Fastenzeit-Vesper, 8. Modus (Échos). (Ps 68, 18-19) Karpathische Weise (Cantus firmus) - Bearbeitung von J. Papp und M. Mekel. (Teil)
(1:25; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 1333 kb) kirchenslawisch

Deine Auferstehung: - Einleitungsgesang des Morgengottesdienstes der Auferstehung (Pascha) + Stichira des 6. Modus (Échos) am Samstag Abend. Kiewer Melodie.
(1:44; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 1633 kb) slowakisch

Christus ist auferstanden: (Christos anesti:) - Troparion der Auferstehung (Pascha), Griechische Weise.
(2:41; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 2523 kb) griechisch

Jesaja, jauchze: - 9. Irmos des Kanons des 5. Modus (Échos). Er wird auch bei Trauungen gesungen. Karpathische Weise (Cantus firmus) - Bearbeitung von J. Papp und M. Mekel.
(1:38; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 1546 kb) slowakisch

Heilig, heilig, heilig: - aus der Anafora der göttlichen Liturgie des hl. Johannes Chrysostomos. Karpathische Weise (Cantus firmus).
(2:16; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 2135 kb) kirchenslawisch

Gott mit uns: - feierlicher Gesang der Großen Nachtgottesdienst der Geburt unseres Herrn (Weihnachtsfeier) und der Theophanie (Taufe unseres Herrn) aus Jesaja Kapitel 8-9. Karpathische Weise (Cantus firmus).
(5:32; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 5192 kb) slowakisch - kleinere Datei (56 kbit/s joint stereo; 2272 kb)

 

Alle Kompositionen sind mit gütiger Erlaubnis des Chors von der CD ”Tebi, Hospodi - Tebe, Pane” übernommen (aufgenommen im Jahre 2000). Insgesammt befinden sich 20 Gesänge darauf.


Seligpreisungen - Die 3. Sonntagsantiphone der göttlichen Liturgie (Mt 5, 3-12), die griechische Melodie des 1. Modus.
(2:22; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 2247 kb) slowakisch

Ich liebe dich, Herr, meine Kraft, Herr, meine Stütze, mein Erlöser. - Gesang aus der göttlichen Liturgie des hl. Jakob, des Bruders des Herrn. (Ps 17, 2-3)
(0:38; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 618 kb) kirchenslawisch

Stilles Licht: [Fós hilaron] - Hymnus des Abendgottesdienstes zum Verherrlichung Christi, der das Licht für jeden Menschen und Quelle des Lebens für die ganze Welt ist. Kiewer Melodie.
(1:55; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 1824 kb) kirchenslawisch

Nun entlässest du: [Nunc dimittis] - Simeons Lobgesang (Lk 2, 29-32) am Ende des Abendgottesdienstes, Karpathische Melodie. 
(1:12; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 1141 kb) kirchenslawisch

Gott ist der Herr + Sonntagstroparion des 5. Modus aus dem Morgengottesdienst. Prostopinije - Karpathische Weise (Cantus firmus).
(3:05; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 2919 kb) slowakisch

Freue Dich, Gottesgebärin: - Der Engelsgruß an Maria, die Gottesgebärin, er wird zum Schluß des Abendgottesdienstes in der Fastenzeit gesungen. Griechische Weise.
(0:52; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 823 kb) kirchenslawisch

Möge jedes Wesen still werden: - Wird anstatt des Cherubim-hymnus in der göttlichen Liturgie des hl. Basilius am Karsamstag gesungen. Prostopinije - Karpathische Weise (Cantus firmus).
(4:45; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 4466 kb) kirchenslawisch

Der Engel rief: - Irmos des 9. Liedes des Osterkanons mit Refrain; er wird in dem Morgengottesdienst und in der göttlichen Liturgie gesungen. Anonym.
(1:33; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 1466 kb) kirchenslawisch

 

Alle Kompositionen sind mit gütiger Erlaubnis des Chors von der Kassette “Vozlublu ta, Hospodi - Milujem ta, Pane” übernommen (aufgenommen im Jahre 1998). Insgesammt befinden sich 24 Gesänge darauf.

 


 

Chrysostomos - der Kirchenchor der griechisch-katholischen
Pfarrgemeinde in Bratislava

Die Propheten von Oben: - der Theotokion bei dem Ankleiden des Bischofs am Anfang der bischöflichen Liturgie. M. Balakirev (1836-1910).
(3:16; 44,1 kHz joint stereo durchschnittlich 128 kbit/s; 3062 kb) kirchenslawisch

Erlöse dein Volk, o Herr: - Das Troparion des heiligen Kreuzes und des Kirchenfests; die traditionelle Volksweise des 1. Modus (Échos) von dem Prešover Irmologion (Bearbeitung für den Chor von Martin Škoviera) 4-stimmig.
(0:48; 44,1 kHz joint stereo durchschnittlich 128 kbit/s; 762 kb) slowakisch

Trisagion - Dreimalheilig. J. Bokšaj (1874-1940), aus der Liturgie des hl. Johannes Chrysostomos, 1911.
(4:02; 44,1 kHz joint stereo durchschnittlich 128 kbit/s; 3778 kb) kirchenslawisch

Preiset den Herrn, unseren Gott: - Das Prokimenon des 7. Modus für Freitage und das Fest der Erhöhung des erhabenen und lebenspendenden Kreuzes; Volksweise des Prešover Irmologions (Bearbeitung für den Chor von Martin Škoviera) 4-stimmig.
(1:39; 44,1 kHz joint stereo durchschnittlich 128 kbit/s; 1556 kb) slowakisch

Alleluia - mit Versen vor der Lesung aus dem hl. Evangelium in der göttlichen Liturgie. S. Mokranjac (1865-1914).
(1:20; 44,1 kHz joint stereo durchschnittlich 128 kbit/s; 1252 kb) kirchenslawisch

Der Cherubim-Hymnus in der göttlichen Liturgie vor dem großen Eingang. N. Rimskij-Korsakov (1844-1908), Cherubim-Hymnus Nr. 4 G-dur, op. posth.
(4:13; 44,1 kHz joint stereo durchschnittlich 128 kbit/s; 3956 kb) kirchenslawisch

Herr, gib uns Licht: - Kommunionslied (Koinonikon) des Festes der Erhöhung des erhabenen und lebenspendenden Kreuzes; Volksweise des Prešover Irmologions (Bearbeitung für den Chor von Martin Škoviera) 4-stimmig.
(3:44; 44,1 kHz joint stereo durchschnittlich 128 kbit/s; 3502 kb) kirchenslawisch

Erfüllt sei unser Mund von deinem Lob: - Lobgesang nach der Kommunion. Volksweise des Prešover Irmologions (Bearbeitung für den Chor von Martin Škoviera) 4-stimmig.
(1:25; 44,1 kHz joint stereo durchschnittlich 128 kbit/s; 1330 kb) kirchenslawisch

Den vernünftigen Räuber: - Exaposteilarion des Karfreitags. Es wird in dem Morgengottesdienst des Karfreitags (die hl. Leiden) gesungen. M. Starickij (1840-1904).
(1:48; 44,1 kHz joint stereo durchschnittlich 128 kbit/s; 1702 kb) slowakisch

Deine Auferstehung: - Einleitungsgesang des Morgengottesdienstes der Auferstehung (Pascha) + Stichira des 6. Modus (Échos) am Samstag Abend. Volksweise des Prešover Irmologions (Bearbeitung für den Chor von Martin Škoviera) 4-stimmig.
(1:51; 44,1 kHz joint stereo durchschnittlich 128 kbit/s; 1746 kb) slowakisch

Polychronion - Mnogoletie: - ein hymnenartiger Zuruf, in dem langes Leben gewünscht wird. Abschlussgesang in verschiedenen Gottesdiensten. Volksweise des Prešover Irmologions (Bearbeitung für den Chor von Christopher Stanichar) 4-stimmig.
(1:27; 44,1 kHz joint stereo durchschnittlich 128 kbit/s; 1374 kb) kirchenslawisch

 

Die Kompositionen sind mit gütiger Erlaubnis des Chors von der CD Sláva na výsostiach Bohu - Sláva vo výšnich Bóhu übernommen (aufgenommen im Jahre 2004). Insgesammt befinden sich 32 Gesänge darauf.


Troparia und Kontakia - das Sonntagstroparion und Kontakion des 2. Modus (Échos) und Troparion und Kontakion des Festes des Gewandes der Gottesmutter (am 2. Juli). Volksweise des Prešover Irmologions (Bearbeitung für den Chor von Martin Škoviera) 4-stimmig.
(2:59; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 2810 kb) slowakisch

Trisagion - Dreimalheilig. Volksweise des Prešover Irmologions (Bearbeitung für den Chor von  Christopher Stanichar) 4-stimmig.
(1:06; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 1048 kb) slowakisch

Inbrünstige Ektenie und weitere Ektenien (Fürbitten am Ende der Liturgie der Katechumenen). Traditioneller Volksgesang (Prostopinije).
(2:29; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 2342 kb) slowakisch

Der Cherubim-Hymnus - in der göttlichen Liturgie vor dem großen Eingang. A. Tschesnokov - "Starosimonovskaja". 
(3:40; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 3442 kb) slowakisch

Friedenskuß und das Glaubensbekenntnis. Volksweise des Prešover Irmologions (Bearbeitung für den Chor von  Martin Škoviera) 4-stimmig (teilweise) und teilweise traditioneller Volksgesang (Prostopinije).
(2:43; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 2556 kb) slowakisch

Anfang der Anaphora - Heilig, Heilig, Heilig:  Volksweise des Prešover Irmologions (Bearbeitung für den Chor von  Martin Škoviera) 4-stimmig und Kyjever Gesang - "Kyjevskij Raspev" (Heilig, Heilig, Heilig:).
(2:44; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 2576 kb) slowakisch

Dich besingen wir: - Lobgesang der Anaphora in der göttlichen Liturgie. S. Mokranjac.  
(2:13; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 2086 kb) kirchenslawisch (Ekfonesis slowakisch)

Wahrhaftig würdig ist es: - Lobgesang zur Ehre der Gottesmutter. Schluss der Anaphora. Volksweise des Prešover Irmologions des 2. Modus (Bearbeitung für den Chor von  Martin Škoviera) 4-stimmig.
(0:58; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 920 kb) slowakisch

Gesehen haben wir das wahre Licht: - Lobgesang nach der Kommunion. Volksweise des Prešover Irmologions (Bearbeitung für den Chor von  Martin Škoviera) 4-stimmig.
(0:33; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 528 kb) slowakisch

Gegrüßet seist du: - der Engelsgruß an Maria, die Gottesmutter. Es wird am Ende der Fastenvesper gesungen. P. Dinev.
(0:40; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 638 kb) kirchenslawisch

Troparion und Kontakion der hl. Kyrillos und Methodios, unserer Slawenapostel. Volksweise des Prešover Irmologions des 4. Modus (Troparion) und des 3. Modus (Kontakion), Bearbeitung für den Chor von  Martin Škoviera, 4-stimmig.
(2:12; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 2074 kb) slowakisch

Die Kompositionen sind von der Aufnahme der göttlichen Liturgie, übertragen von dem Slowakischen Rundfunk am 2. Juli 2000. Die Aufnahme erschien auf einer CD unter dem Titel ”Svätá božská liturgia”. Insgesammt befinden sich 28 Gesänge darauf. Mit gütiger Erlaubnis des Chors.


Akathist zur Gottesmutter. Der Akathist (= nicht sitzend zu singen) ist ein Hymnus zur Ehre der Jungfrau Maria. Dieses Juwel der byzantinischen Hymnographie besteht aus 13 Kontakions und 13 Oikos. Der Verfasser kann nicht mit Sicherheit identifiziert werden. Es wird dem Konstantinopler Patriarch Sergios, dem Diakon Georgios Pisides, Chartofylaxos der Großen Kirche in Konstantinopel und manchmal dem heiligen Romanos Melodos zugeschrieben. Dieser Gesang, der zur Zeit in der Slowakischen Kirche verwendet wird, geht aus dem Kiewer Gesang hervor. Bearbeitung für den Chor von Martin Škoviera.
        1. Kontakion und Oikos (2:33; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 2404 kb) slowakisch
        2. Kontakion und Oikos (2:33; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 2408 kb) slowakisch
        3. Kontakion und Oikos (2:27; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 2312 kb) slowakisch
        4. Kontakion und Oikos (2:23; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 2246 kb) slowakisch
        5. Kontakion und Oikos (2:31; 44,1 kHz 128 kbit/s joint stereo; 2362 kb) slowakisch

 

Aufgenommen in der Kirche der hl. Kosmas und Damian in Bratislava-Dubravka 2002. Mit gütiger Erlaubnis des Chors.


Aus der Höhe des Himmels: - Das Sonntagstroparion des 8. Modus; Volksweise des Prešover Irmologions (Bearbeitung für den Chor von Martin Škoviera) 4-stimmig.
(0:41; 44,1 kHz 128 kbit/s mono; 648 kb) slowakisch

Alleluia mit Versen zum Fest der Erhöhung des erhabenen und lebenspendenden Kreuzes; Melodie des 1. Modus (Sokraschtschennyj Kyjevskij Raspev) 4-stimmig.
(1:00; 44,1 kHz 128 kbit/s mono; 953 kb) slowakisch

Gottesgebärin, du bist das mystische Paradies: - Der Irmos des Festes der Erhöhung des erhabenen und lebenspendenden Kreuzes; Melodie des Prešover Irmologions mit ergänztem Ison.
(1:30; 44,1 kHz 128 kbit/s mono; 1414 kb) slowakisch

Kyrillomethodeon und Chrysostomos - Kirchenchöre der griechisch-katholischen Pfarrgemeinde in Bratislava; gemeinsam

Der Cherubim-Hymnus in der göttlichen Liturgie vor dem großen Eingang. D. S. Bortnjanskij (1751-1825), Nr. 7.
(2:40; 44,1 kHz 128 kbit/s mono; 2511 kb) kirchenslawisch

Um den König des All: - Fortsetzung des Cherubim-hymnus. D. S. Bortnjanskij (1751-1825), Nr. 7.
(0:51; 44,1 kHz 128 kbit/s mono; 798 kb) kirchenslawisch

Einer ist heilig: - Vorbereitung auf dem Empfang der Eucharistie. Nikolaj Kedrov der ältere (1871-1940).
(0:19; 44,1 kHz 128 kbit/s mono; 311 kb) kirchenslawisch

 

Aufgenommen auf der göttlichen Liturgie am 19. September 1999 in der Pfarrkirche.

 


Homepage > Deutsche version > Kirchenchorgesang der Griechisch-katholischen Kirche

(c) grkat.nfo.sk   08.03.2007 von Andreios

Chorgesang, byzantinisch, mp3, Kirchenmusik Gesang Gesänge Musik Kirchenchor, Slowakei, uniiert, Uniaten, Karpathisch, Karpatisch, Ostkirche, byzantinisch-katholisch, Orthodoxie, orthodox-katholisch, Ruthenisch, Ruthenen, griechisch-katholisch, Union, Ritus, Liturgie Kirchenchorgesang, Ostermusik, Osternmusik, Osterngesang, Katholische Osterngesänge in mp3 (ogg in Vorbereitung), Weihnachtsmusik, Weihnachtsgesänge, Musik zu Weihnachten und Ostern, Auferstehung, Chor

 

NAJ.sk